Informationen des Bürgermeisters

 

Information zum Straßenbau Pulsnitzer Straße
 
Bei der aktuellen Straßenbaumaßnahme auf der Pulsnitzer Straße handelt es sich um eine Instandsetzung der Fahrbahn durch den Landkreis. Aufgrund der aktuellen finanziellen Lage kann leider kein grundhafter Ausbau erfolgen.
Es wird im Bestand gebaut, es entsteht keine neue Straßenentwässerung wie bei den Baumaßnahmen Elstraer Str..
 
Seitens der Gemeinde als Trinkwasserversorger, haben wir die Trinkwassersperreinrichtungen geprüft und wir werden defekte Trinkwasserschieber in diesem Bereich erneuern, um nicht in den Folgejahren noch einmal die Straße aufreißen zu müssen.
 
Eine Sperrung der Kreuzung Richtung Pulsnitz ist notwendig, da die Asphaltdecke bis Ortsausgang erneuert wird.
Innerorts gibt es eine Ampelregelung auf Höhe Klugens (Haltestelle Heiterer Blick) für die Befahrung der Straße Richtung ehemaliges Rinderkombinat, Ausfahrt bei Autohaus Mütze. Dies ist keine offizielle Umleitung und dient hauptsächlich der Aufrechterhaltung des Linienverkehres, um die Belastung der Anwohner dort so gering wie möglich zu halten.
 
Wie wir kurzfristig erfuhren, ist trotz aller Bemühungen absehbar, dass es zu einer Bauzeitverlängerung von ca. 3 Wochen kommen wird. Grund dafür sind Baubehinderungen. Die Busse können somit nicht ab Schulbeginn wieder die Pulsnitzer Straße anfahren.
 
 

Sandro Bürger
Bürgermeister
 
 
Informationen zum Steinbruch Haustein und das umliegende Gelände
 
Es ist Sommer und es stehen warme Temperaturen vor der Tür.
 
Grundsätzlich gilt: Das Betreten des Steinbruches erfolgt auf eigene Gefahr, jegliche Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.
 
Aufgrund aktueller Gegebenheiten, verweise ich auf das Sächsische Waldgesetz.
Der Umgang mit offenem Feuer im Wald, unabhängig von den ausgegebenen Waldbrandgefahrenstufen, ist ganzjährig verboten. Damit sind das Rauchen, das Grillen, das Zünden von Lagerfeuern oder die Inbetriebnahme von Himmelslaternen generell untersagt. Grundlage dafür ist der § 15 SächsWaldG. Zuwiderhandlungen stellen Ordnungswidrigkeiten dar.
Offene Feuer dürfen nach § 15 SächsWaldG ebenso nicht am Wald bis zu einem Abstand von 100 Metern entzündet werden. Ausnahmen können nur von den zuständigen unteren Forstbehörden genehmigt werden.
 
Das Befahren von Waldwegen mit Motorfahrzeugen ist ganzjährig nach § 11 SächsWaldG untersagt. Die trockene Bodenvegetation im Wald kann sich leicht entzünden und großflächige Waldbrände verursachen. Auch unsere Kameraden der FFW möchten lieber ihre Freizeit auf dem Haustein verbringen, als dort im Einsatz tätig sein. Die Zufahrtswege sind generell nicht mit Fahrzeugen zu blockieren, da die Rettungswege für Feuerwehren und Krankenfahrzeuge befahrbar sein müssen.
 
Deswegen: Bitte passen Sie bei den Temperaturen und Trockenheit auf, wie leicht kann sich die Vegetation nur durch einen heißen Auspuff oder einer Zigarette entzünden!
 
Das Entsorgen von Müll aller Art im Wald ist nicht nur verboten und ein hässlicher Anblick, es birgt auch Gefahren für Tiere und Umwelt.
 
Ich möchte an Ihren Verstand und Ihre Vernunft appellieren, sorgsam umzugehen, damit wir alle und auch unsere Nachkommen auch weiterhin dieses schöne Fleckchen Natur auf dem Haustein genießen können.
 
Sandro Bürger
Bürgermeister
 
 
Neuordnung Kurze Gasse
 
Es ist auf der Kurzen Gasse notwendig, eine Neuordnung der Hausnummern vorzunehmen, was damit verbunden sein wird, dass sich ein Großteil der vergebenen Hausnummern ändert.
 
Sandro Bürger
Bürgermeister