Vereine

Der Skiverein Steina tritt bei der sächsischen Winter Olympiade an!

Man glaubt es kaum, dennoch fanden am Wochenende die Landesjugendspiele Winter 2020 statt. 

An unterschiedlichen Orten starteten Kinder zu Wettkämpfen in 10 verschiedenen Wintersportarten. Feierlich wurden die Spiele am Freitag in Grünheide (Vogtland) mit einer  Festveranstaltung, Lasershow und dem Entzünden des olympischen Feuers eröffnet.  Unter anderem traten Langläufer in Klingenthal, Skispringer in Johanngeorgenstadt und Rennrodler in Altenberg gegeneinander an.  Sieben Kinder vom SV-Steina fanden in Erlbach am Kegelberg erstaunlich gute Bedingungen für zwei Riesenslalomwettbewerbe. Sie mußten sich in einem  großen Starterfeld von über 120 Rennläufern beweisen. Vincent Gieseke (U 10) landete mit einer tollen Leistung auf dem vierten Platz. In den Altersklassen U 9 und U 10 war kein Mädchen schneller als Emma Schreier und Klara Oswald.  Doch neben diesen beiden Goldmedaillen fuhren auch noch Ludwig Kayser ( 10), Frieda Kayser (U 11), Alfred Kayser ( U 13) und Nick Reppe (U 14) auf Podestplätze und sicherten sich jeweils die Bronzemedaillen.  Mal sehen was der Winter noch bringt, Die Steinaer Sportler sind bestens vorbreitet.    

SV Steina  

Ski Alpin

GK